WEITERE DIENSTLEISTUNGEN


 

Service auf den Stützpunkten 

  • Vermietung und Vermittlung von Krankenmobilien
  • Organisation und Verkauf von Pflege-, Wund- und Inkontinenzmaterial (Direktlieferung nach Hause)
  • Beratung und Hilfe nach telefonischer Vereinbarung
      – Blutdruck messen
      – Blutzucker messen

 

Fahrdienst für die Gemeinden Weesen und Amden

In den Gemeinden Weesen und Amden gibt es einen Fahrdienst. Er ist für Betagte, Behinderte und Kranke gedacht, die keine öffentlichen Verkehrsmittel benützen können, keine Verwandten und Bekannten mit Auto in der Nähe haben und deren finanzielle Situation die Benützung eines Taxis nicht erlaubt.

Kontakt für Amden und Weesen
Ruth von der Heide
Tel. 055 611 16 62

In den übrigen Gemeinden können die Fahrdienste der Pro Senectute, des Roten Kreuzes, Tixi oder das Rollstuhltaxi genutzt werden.